1. Home
  2. Kunst online verkaufen
  3. Wenn ich eine limitierte Auflage in Shopify erstatte, werden dann die Verkaufseinstellungen in creativehub aktualisiert?

Wenn ich eine limitierte Auflage in Shopify erstatte, werden dann die Verkaufseinstellungen in creativehub aktualisiert?

Wie du dein creativehub-Produkt aktualisieren kannst, wenn du eine limitierte Auflage erstatten musst, erklären wir dir hier.


Während die Nummern für limitierte Auflagen in creativehub für Druckverkäufe, die in Shopify stattfinden, eingerichtet und verfolgt werden, ist für die Rückgabe von limitierten Auflagen ein manuelles Update erforderlich.

Wie funktioniert das?

Wenn du beispielsweise ein Produkt in creativehub mit einer limitierten Auflage von 100 einrichtest und einen dieser Drucke über deinen Shopify-Shop verkaufst, wird dein creativehub-Konto automatisch aktualisiert, um die verfügbare Menge zu berücksichtigen und die Anzahl der verfügbaren limitierten Auflagen wird zu 99.

Wenn du jedoch in Shopify eine Rückerstattung für ein Produkt mit limitierter Auflage ausgibst, findet dieser automatische Prozess nicht statt.

Shopify wird dich fragen, ob du den Artikel auf verfügbar setzten möchtest. Du musst das tun, und du musst auch in dein creativehub-Konto gehen und die Anzahl der limitierten Auflage manuell aktualisieren.


Schritt 1: Aktualisiere die Erstattung einer limitierten Auflage

  • Melde dich dazu bei deinem creativehub-Konto an
  • Wähle das betreffende Bild aus und klicke auf „Als Druck verkaufen“.
  • Klicke auf die Einstellungen für die limitierte Auflage auf der rechten Seite und entferne das Häkchen bei der Auflagenzahl, die erstattet wurde.
  • Vergesse nicht, auf „Speichern“ zu klicken. Dadurch wird die Nummer der verkauften Auflage gelöscht.

Bitte beachten: Stelle sicher, dass du das Zertifikat zusammen mit dem Druck zurück erhältst, bevor du eine Erstattung vornimmst.


Schritt 2: Aktualisiere die Erstattung einer limitierten Auflage

  • Wenn du Änderungen an Produktvarianten in creativehub vornimmst, musst du das Produkt erneut in die Shopify-Produktliste importieren. Andernfalls wird das Shopify-Produkt diese Änderungen nicht widerspiegeln, das Produkt wird dann nicht mehr synchronisiert und kann beim Verkauf nicht von uns bearbeitet werden.
  • Ähnlich verhält es sich, wenn eine Datei in creativehub gelöscht wird oder wenn die auf diese Datei angewendeten Verkaufseinstellungen entfernt werden, das Produkt und seine Einstellungen in der Produktliste von Shopify werden nicht automatisch entfernt. Dieses Produkt muss manuell aus Shopify gelöscht werden. Ist dies nicht der Fall und wird deshalb verkauft, können wir die Bestellung nicht bearbeiten.

Klicke hier, um weitere Informationen über das Importieren von Produkten zu erhalten.


Updated on 16 April 2021

Was this article helpful?

Related Articles